Mit dabei: Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen │ I. E. Anne-Marie Descôtes, Botschafterin der Französischen Republik │ Theo Koll, Leiter des ZDF-Hauptstadtstudios │ Prof. Günter Verheugen, ehem. Vizepräsident der EU-Kommission │ Alfons - Der Reporter mit dem Puschelmikrofon"

Programm Ostwestfalen meets France

Im Rahmen unserer 17. IHK-Begegnungswoche nehmen wir den französischen Markt in den Blick. Insgesamt sechs Veranstaltungen bieten eine Menge Informationen und eine Plattform zum fachlichen Austausch. Änderungen vorbehalten - pdf-Download

- Im nachfolgenden Akkordeon finden Sie das Programm zur jeweiligen Veranstaltung.

- Klicken Sie auf den Button "Termin sichern" unterhalb des Programms, wenn Sie teilnehmen möchten.

- Ihre Auswahl wird im Warenkorb (Anmeldung) gespeichert.

- Gehen Sie nach der Auswahl auf den Button "Anmeldung" oben im Menü und füllen Sie dort das Anmeldeformular
   weiter aus.

- Klicken Sie auf "Jetzt kostenlos buchen", um die Anmeldung abzuschließen.

Montag | 01.Juli 2019

Moderation: Timo Fratz, Chefredakteur Radio Bielefeld

11.00 h

Musikalisches Entrée

"Hommage an Edith Piaf" gesungen von Ulrike Wahren
11.15 h

Begrüßung

Wolf D. Meier-Scheuven, Geschäftsführender Gesellschafter BOGE KOMPRESSOREN, Bielefeld, und Präsident der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld

11.30 h

Frankreich und Nordrhein-Westfalen -
gemeinsam für ein starkes und dynamisches Europa

Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

12.00 h

Die deutsch-französische Freundschaft -
ein Zeichen für Europa

I. E. Anne-Marie Descôtes, Botschafterin der Französischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin

12.20 h

Die politische Achse Brüssel-Berlin-Paris

Elmar Brok, Mitglied des Europäischen Parlaments, Brüssel

12.40 h

Frankreichs wirtschaftliche Erneuerung:
Neue Chancen für deutsche Unternehmen

Xavier Susterac, Vizepräsident der Deutsch-Französischen Industrie- und Handelskammer, Paris

13.00 h

Ostwestfälische Küchen in Frankreich -
eine deutsch-französische Partnerschaft sui generis

Dr. Lars Michael Bopf, Vorsitzender der Geschäftsführung der nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl

13.20 h

Empfang | Buffet

14.00 hEnde der Veranstaltung

Einladung - pdf-Download

Ort:
IHK Ostwestfalen, Elsa-Brändström-Straße 1 - 3, 33602 Bielefeld

Kontakt:
IHK Ostwestfalen zu Bielefeld
Sascha Cosentino, Telefon: +49 521 554-198
E-Mail: s.cosentino(at)ostwestfalen.ihk.de

Zielgruppe: Geschäftsführung und Mitarbeiter.innen der IHK-Mitgliedsunternehmen, Kund(en).innen der Sparkassen Bielefeld und Herford sowie Kund(en).innen und Geschäftsfreunde der Partnerunternehmen - gerne mit Begleitung

Einladung der Sparkassen Bielefeld und Herford

 

17.00 hRéception dans le Marta
17.30 h

Begrüßung

Horst Prüßmeier, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Herford

17.45 h

IMPULSVORTRAG:
Macron - Reformrennfahrer oder Ikarus?

Theo Koll, Leiter des ZDF-Hauptstadtstudios Berlin und ehemaliger Leiter des ZDF-Auslandsstudio in Paris

18.30 h

PODIUMSDISKUSSION:
Deutschland und Frankreich - auch zukünftig in einem Boot?
Welchen Weg gehen die beiden Volkswirtschaften in der EU?

Moderation: Andreas Liebold, Moderator Radio Bielefeld

Theo Koll

Michael Fröhlich, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Bielefeld

Dr. Stella A. Ahlers, Vorsitzende des Vorstandes der Ahlers AG, Herford

Dr. Gertrud R. Traud, Chefvolkswirtin der Landesbank Hessen-Thüringen, Frankfurt a. M.

Philippe Oddo, Geschäftsführender Gesellschafter und Vorstandsvorsitzender der Oddo-BHF-Gruppe, Frankfurt a. M.

19.30 h

Ausklang mit Imbiss und Umtrunk im Foyer des Marta

21.00 h

Ende der Veranstaltung

Einladung - pdf-Download

Ort:
Museum Marta Herford, Goebenstraße 2, 32052 Herford

Kontakt:
Sparkasse Bielefeld
Caroline Cowe, Telefon: +49 521 294-1646,
E-Mail: caroline.cowe(at)sparkasse-bielefeld.de

Dienstag | 02.Juli 2019

Zielgruppe: Geschäftsführer.innen, Inhaber.innen, Vertriebs- und Exportleitung, Mitarbeiter.innen International - Recht - Steuern

Einladung der GOLDBECK GmbH und Deutsche Bank AG, Bielefeld, mit freundlicher Unterstützung der IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH und der Warth & Klein Grant Thornton AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf

 

09.00 hBienvenue à GOLDBECK
09.30 h

Begrüßung

Jörg-Uwe Goldbeck, Geschäftsführer der GOLDBECK GmbH, Bielefeld

Moderation

Ute Horstkötter-Starke, Geschäftsführerin der IHK Akademie Ostwestfalen GmbH, Bielefeld

09.40 h

"Ensemble en France" -
Zusammenwachsen und zusammen wachsen!

Präsentation der GOLDBECK GmbH

10.10 h

Frankreich, ein schwieriger Markt - Wahrheit oder Klischee?

Martina Mousseau, Leiterin der Repräsentanz der Deutschen Auslandshandelskammer in Frankreich, Berlin 

 

Wissen, wie Frankreich funktioniert - das Wichtigste in Kürze!

10.40 h

Tax goes Future - neue Herausforderungen für Tätigkeiten in Frankreich

Paul Forst, Head of Tax und Partner der Warth & Klein Grant Thornton AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf

11.10 h

Pause-café

11.30 h

Die deutsch-französischen Wirtschaftsbeziehungen im Lichte von Europawahl und Brexit

Barbara Böttcher, Head of European Policy Research Deutsche Bank AG, Frankfurt a. M.

12.00 h

Ausführung von Aufträgen in Frankreich - Stolpersteine

Christoph Schöde und Uwe Augustin, Rechtsanwälte, Avocats à la Cour (Paris), SCP Wenner, Paris

Was Sie schon immer über Rechtsstreitigkeiten in Frankreich wissen wollten (... aber bisher nicht zu fragen wagten)

Jean-François Davené, LL.M (Potsdam), Avocat à la Cour (Paris) und Martin Riedel, Rechtsanwalt (Hamm, Paris), SCP Wenner, Paris


Der französische Markt - mit starken Produkten und Leistungen punkten

12.40 h

Erfolgsgeschichte eines deutschen Mittelständlers in Fankreich

Thomas Humpf, Senior Vice President und Head of Sales Europe der Schüco International KG, Bielefeld

13.15 hInvitation á déjeuner
14.45 hEnde der Veranstaltung

Einladung - pdf-Download

Ort:
GOLDBECK GmbH, Ummelner Straße 4 - 6, 33649 Bielefeld

Kontakt:
IHK Ostwestfalen zu Bielefeld
Sascha Cosentino, Telefon: +49 521 554-198,
E-Mail: s.cosentino(at)ostwestfalen.ihk.de

Zielgruppe: Geschäftsführung und Mitarbeiter.innen der IHK-Mitgliedsunternehmen, Kund(en).innen der Volksbank Bielefeld-Gütersloh sowie Kund(en).innen und Geschäftsfreunde der Partnerunternehmen - gerne mit Begleitung

Einladung der Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG

 

17.30 hBonsoir & bienvenue
18.00 h

Begrüßung

Ulrich Scheppan, Vorstandsmitglied Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG

Moderation

Dirk Sluyter, Moderator Radio Bielefeld

18.10 h

Trotz Krise:
Mut zu Europa und auf den Mittelstand setzen

Prof. Günter Verheugen, ehemaliger Vizepräsident der EU-Kommission und Honorarprofessor der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt a. d. Oder

18.45 h

PODIUMSDISKUSSION

Europa gemeinsam stärken! - Wie kompatibel sind die Reformansätze zwischen Seine und Spree?

Prof. Günter Verheugen

Ulrich Scheppan

Elmar Brok, Mitglied des Europäischen Parlaments, Brüssel

M. Christophe Arend, Mitglied der französischen Nationalversammlung und Präsident der Französisch-Deutschen Parlamentariergruppe, Paris/Moselle

Martin Frechen, Geschäftsführer Steinel GmbH, Herzebrock-Clarholz

20.00 h

Le buffet est ouvert!
Zeit für Gespräche und zum Genießen

21.30 hEnde der Veranstaltung

Einladung - pdf-Download

Ort:
Volksbank Bielefeld-Gütersloh, Kesselbrink 1, 33602 Bielefeld

Kontakt:
Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG
Sabine Diekmann, Telefon: +49 521 544-2993,
E-Mail: sabine.diekmann(at)volksbank-bi-gt.de

Mittwoch | 03.Juli 2019

Zielgruppe: Geschäftsführer.innen, Inhaber.innen, Export- und Vertriebsleitung, Mitarbeiter.innen International - Recht - Personal

Einladung VerbundVolksbank OWL eG, Paderborn, und mit freundlicher Unterstützung von Alexander & Partner Rechtsanwälte mbB, Berlin

 

09.00 hBonjour & invitation au petit déjeuner
09.30 h

Begrüßung

Monsignore Joachim Göbel, Domprobst Erzbistum Paderborn

Moderation 
Jürgen Behlke, Geschäftsführer IHK Ostwestfalen und Leiter Zweigstelle Paderborn + Höxter

09.45 h

Grußwort

Michael Dreier, Bürgermeister der Stadt Paderborn

10.00 h

Paderborn und Le Mans:
Gelebte Partnerschaft mit Tradition und Perspektive

(Wie mit dem heiligen Liborius alles begann…)

Prof. Dr. Wolfgang Thönissen, Rektor der Theologischen Fakultät Paderborn

10.30 h

Von 60 Jahren Städtepartnerschaft profitieren 

Birgit Kelliger, Vorsitzende Deutsch-Französische Gesellschaft Paderborn

10.45 h

Pause

11.00 h

Eine starke unternehmerische Verbindung -
die deutsch-französischen Zusammenarbeit heute 

Wilhelm Peters, Geschäftsführer Glasmalerei Otto Peters GmbH, Paderborn

Elmar Schrader, Prokurist Wöhler Technik GmbH, Bad Wünnenberg

11.45 h

Leben und Arbeiten in Frankreich

Nadine Schmitter, Correspondent Banking der Crédit Agricole, Frankfurt a. M.

12.15 h

Rechtskulturelle Unterschiede im Frankreich-Geschäft unbedingt beachten!

Petra Kuhn, Avocat à la Cour (Lyon), Alexander & Partner Rechtsanwälte mbB, Berlin

12.45 h

Zusammengefasst:
Diskussion mit den Referenten des Tages

13.00 h

Pause de midi - im Restaurant Bobberts, Paderborn

14.30 h

Führung - Achtung: gesonderte Anmeldung!
Paderborn, Stadt des Wassers, Leben an 200 Quellen

16.00 hEnde der Veranstaltung

Einladung - pdf-Download

Ort:
LWL-Museum in der Kaiserpfalz Paderborn, Am Ikenberg, 33098 Paderborn

Kontakt:
IHK Ostwestfalen zu Bielefeld
Sascha Cosentino, Telefon: +49 521 554-198,
E-Mail: s.cosentino(at)ostwestfalen.ihk.de

Bei der Wasserführung dreht sich alles um das nasse Element. Die Pader als kürzester Fluss Deutschlands, die Parklandschaft des Paderquellgebietes, die Wassernutzung früher und heute durch Mühlen und Kümpe.

Termin:
3. Juli 2019 - 14.30 bis 16.00 Uhr

Treffpunkt: 
Restaurant Bobberts, Kötterhagen 3, 33098 Paderborn

Hinweis:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Zutritt nur mit Anmeldebestätigung.

Kontakt:
IHK Ostwestfalen zu Bielefeld
Sascha Cosentino, Telefon: +49 521 554-198,
E-Mail: s.cosentino(at)ostwestfalen.ihk.de

Das Miele-Museum befindet sich in der Konzernzentrale und präsentiert auf 750 m² neben Dokumenten aus der Firmengeschichte rund 200 Ausstellungsstücke aus der Produktion des Unternehmens. Dazu gehören neben Waschmaschinen, Milchzentrifugen, Staubsaugern und Geschirrspülmaschinen auch Handwagen, Fahrräder, Mopeds und Motorräder. Als wertvollstes Exponat gilt das einzig erhaltene Exemplar des Automobils Miele K 1.

Termin:
3. Juli 2019 - 16.30 bis 18.00 Uhr

Ort:
Miele & Cie. KG, Carl-Miele-Straße 29, 33332 Gütersloh

Kontakt:
IHK Ostwestfalen zu Bielefeld
Sascha Cosentino, Telefon: +49 521 554-198,
E-Mail: s.cosentino(at)ostwestfalen.ihk.de

Hinweis:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Zutritt nur mit Anmeldebestätigung.

Zielgruppe: Geschäftsführung und Mitarbeiter.innen der IHK-Mitgliedsunternehmen, Mandant(en).innen der Anwaltskanzleien, Kund(en).innen und Geschäftsfreunde der Partnerunternehmen - gerne mit Begleitung

Einladung der BRANDI Rechtsanwälte, Bielefeld, SCP Wenner und KGA Avocats, Paris, und Miele & Cie. KG, Gütersloh 

 

16.30 hFührung Miele-Museum -  Achtung: gesonderte Anmeldung!
18.00 h

Entrée & Empfang der Teilnehmer

18.30 h

Begrüßung

Dr. Markus Miele, Geschäftsführender Gesellschafter der Miele & Cie. KG, Gütersloh

Dr. Nils Wigginghaus, Rechtsanwalt und Notar, BRANDI Rechtsanwälte, Gütersloh

Jens Förderer LL.M, Avocat à la Cour (Paris), Rechtsanwalt, SCP Wenner, Paris

18.45 h

DEUTSCH_FRANZÖSISCHE KÜCHENGESPRÄCHE
UND LIVE COOKING MIT:

ALFONS - Der Reporter mit dem Puschelmikrofon, deutsch-französischer Kabarettist

Sonia Denninghoff, Diplomée de l'École Supérieure de Commerce International (Fontainebleau), Bielefeld

Matthias Fekl, Avocat à la Cour (Paris), KGA Avocats, Paris

Tobias Hellmann, Küchenchef im Palais Beauharnais, der Residenz des Deutschen Botschafters in Paris

Lothar Kriszun, ehemaliger Sprecher der Konzernleitung CLAAS Gruppe, Chevalier de l'Ordre du Mérite Agricole

19.50 h

Résumé der IHK-Begegnungswoche

Harald Grefe, stv. Hauptgeschäftsführer IHK Ostwestfalen

20.00 h

Kulinarisches Finale ...

21.30 h

Ende der Veranstaltung

Einladung - pdf-Download

Ort:
Miele & Cie. KG, Carl-Miele-Straße 29, 33332 Gütersloh

Kontakt:
IHK Ostwestfalen zu Bielefeld
Sascha Cosentino, Telefon: +49 521 554-198,
E-Mail: s.cosentino(at)ostwestfalen.ihk.de