3 Tage - 9 Veranstaltungen mit u. a. Prof. Dr. Gabriele Krone-Schmalz | S. E. Sergej J. Netschajew, Botschafter der Russischen Föderation | S. E. Rüdiger von Fritsch, Deutscher Botschafter in Russland | Prof. Dr. Klaus Mangold, Vorsitzender des Aufsichtsrates der TUI AG | Reiner Calmund, Fußballexptere | Dr. Hans-Friedrich von Ploetz, ehem. Deutscher Botschafter in Moskau | 35 Russlandexperten aus Politik und Wirtschaft

Ostwestfalen meets China - 15. bis 19. Juni 2015

1.200 Teilnehmer bei IHK-Begegnungswoche Mit 1.200 Teilnehmern können wir eine Spitzenbeteiligung verbuchen. Die Resonanz zeigt, wie groß das Interesse am chinesischen Markt ist. China hat sich enorm gewandelt. Mittlerweile stehen die Unternehmen dort vorm Übergang von der quantitativen zur qualitativen Fertigung. Auch mittelständische Unternehmen kommen am chinesischen Markt nicht mehr vorbeikommen.

Vom 15. bis zum 19. Juni drehten sich neun Veranstaltungen mit 80 Referenten um Wirtschaftsbeziehungen zwischen Ostwestfalen und China. Einen besonderen Höhepunkt der Woche bildete am Mittwoch, 17. Juni, der „Greater China Day“, der bedeutendste Wirtschaftskongress zur Greater China Region in Deutschland. In den vielen Beiträgen der Woche wurde dabei ein sehr differenziertes Bild von China deutlich. Der Begriff der „Neuen Normalität“ machte die Runde. Er ist ein Synonym für die Umbrüche, die in China stattfinden – politisch wie wirtschaftlich.

Die diesjährige Begegnungswoche wurde erst durch die aktive Mitwirkung und Unterstützung von 30 Sponsoren ermöglicht. Im kommenden Jahr pausiert die Internationale IHK-Begegnungswoche „Ostwestfalen meets...“, denn 2016 richtet die IHK am 29. September den „9. IHK-Außenwirtschaftstag NRW“ in der Bielefelder Stadthalle aus.

Grußworte

Dieses Jahr veranstaltet die IHK Ostwestfalen zum 14. Mal ihre „Internationale IHK-Begegnungswoche“ und China wird nach 2004 nun wiederum unter dem Motto „Ostwestfalen meets China“ im Mittelpunkt stehen.

Im Vergleich zu vor 10 Jahren gab es in China enorme Veränderungen. China ist jetzt bereits die zweitgrößte Volkswirtschaft und die größte Handelsnation der Welt. Nach 30 Jahren mit einer hohen jährlichen Wachstumsrate von im Durchschnitt 10 % wird in der chinesischen Wirtschaft nunmehr Wert auf Qualitäts- und Effizienzsteigerung sowie auf nachhaltiges Wirtschaften gelegt. Natürlich wissen wir sehr genau, dass China im Vergleich zu den hochentwickelten Ländern in vielen Bereichen noch rückständig ist. Doch das verspricht auf der anderen Seite ein großes Potenzial und eine große Dynamik für die weitere Entwicklung.

Derzeit erreicht die chinesisch-deutsche bilaterale Zusammenarbeit ein beispiellos hohes Niveau. Das chinesisch-deutsche Handelsvolumen erzielte im Jahr 2014 einen neuen Rekord von 177,7 Mrd. US-Dollar. Nordrhein-Westfalen hat dabei, in Bezug auf die Handels-, Technologie- und Investitionszusammenarbeit mit China, nach wie vor eine führende Funktion inne – NRW zieht als die Nr. 1 in Deutschland die meisten Investition aus China auf sich. Mehr als 800 chinesische Unternehmen haben sich hier schon angesiedelt. Laut Angaben des Statistischen Landesamtes NRW spielt China auch eine immer größere Rolle für Nordrhein-Westfalens Außenhandel. Bei den Importen rangiert China bereits hinter den Niederlanden auf dem zweiten Platz.

Mit der offiziellen Ausübung konsularischer Befugnisse wird das neu gegründete Generalkonsulat in Düsseldorf sich dafür einsetzen, die Zusammenarbeit und den Austausch zwischen Nordrhein-Westfalen und China zugunsten beider Seiten auszubauen. In diesem Zusammenhang hoffe ich darauf, dass die IHK Ostwestfalen auch in Zukunft weiterhin ihre wichtige Funktion als Brücke und Förderer ausübt.

Ich wünsche der 14. Internationalen Woche der IHK Ostwestfalen gutes Gelingen und viel Erfolg!

S.E. Shi Mingde

Botschafter der Volksrepublik China

in der Bundesrepublik Deutschland

Im vergangenen Jahr hat der deutsch-chinesische Handel trotz seines bereits beeindruckenden Volumens nochmals um mehr als 10 % zugelegt. Wird dieser Trend sich fortsetzen? Dagegen scheint nicht nur das rückläufige Wirtschaftswachstum in China zu sprechen, manche Beobachter prognostizieren sogar einen massiven Einbruch. Der angesehene US-Chinaexperte Shambaugh hat darüber hinaus eine kontroverse Diskussion über die Zukunft der Kommunistischen Partei und damit des politischen Systems in China ausgelöst.

Prognosen über die innere Entwicklung Chinas sind angesichts des wenig transparenten politischen Systems naturgemäß schwierig. Auch die neue chinesische Führung sieht die innere Situation der KP illusionslos. Xi Jinping warnt öffentlich vor einem Scheitern der KP. Allerdings gibt es auch Hinweise, dass der von ihm maßgeblich vorangetriebene Umbau der KP vorankommt. Xi scheint die Macht weitgehend konsolidiert zu haben und das politische System – vorerst – damit stabilisieren zu können. Die neue Führung ist deutlich handlungsfähiger als die vorherige und hat zahlreiche lang aufgeschobene Reformen, insbesondere der Wirtschaft, in Angriff genommen. Viele Beobachter gehen davon aus, dass, selbst wenn nicht alle angekündigten Reformen bis 2020 verwirklicht werden, das Wirtschaftswachstum dann noch immer bei 5 % liegen würde – was einem Wachstum von über 7 % gemessen am Niveau 2014 entspräche.

China wird bei der Reform und Modernisierung seiner Wirtschaft sehr viel stärker als bisher auf Hochtechnologie und ein "Upgrading" seiner Fertigung setzen. Vor diesem Hintergrund haben Bundeskanzlerin Merkel und Premierminister Li Keqiang im Oktober vergangenen Jahres eine Innovationspartnerschaft vereinbart. China weiß, dass Deutschland über die für die Modernisierung notwendige Technologie und Erfahrung verfügt – hervorragende Chancen gerade für deutsche Unternehmen!

In diesem Sinne wünsche ich der Chinawoche der IHK Ostwestfalen gutes Gelingen!

S.E. Michael Clauß

Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in China

China hat sich gewandelt – sein wirtschaftliches Denken und Handeln, aber auch seine Wirtschaft selbst und seine Menschen. Aus einem Land der billigen Massenfertigung ist ein wirtschaftlicher Riese geworden, mit dem auch weiterhin zu rechnen ist. China strebt heute nach eigenen Qualitätsprodukten, eigenen Innovationen und nach den vordersten Rängen im globalen Wettbewerb. Und seine Menschen? Die chinesische Mittelschicht ist deutlich gewachsen und mit ihr auch die Kaufkraft des Landes. Hochwertige Konsumgüter sind stark gefragt und werden selbstbewusst präsentiert und konsumiert.

Diese gewachsene Stärke spiegelt sich auch in den Handelsdaten wider. Die Ausfuhren NRWs nach China stiegen im Jahr 2014 im Vorjahresvergleich um 5,5 Prozent auf knapp 10,5 Milliarden Euro. Damit belegt die Volksrepublik Platz sechs der Rangliste der Exportländer NRWs. Umgekehrt rangiert China sogar auf Platz zwei, direkt hinter den Niederlanden. Waren im Wert von über 23 Milliarden Euro wurden im letzten Jahr nach NRW eingeführt. Das bedeutet sogar knapp 12,5 Prozent Wachstum im Vergleich zum Vorjahr. Tendenz in beiden Richtungen weiter steigend.

Im Rahmen unserer 14. IHK-Begegnungswoche wollen wir deshalb den Blick auf diesen starken Markt und seine Menschen richten. Gemeinsam mit Unternehmen und Partnern wollen wir intensiv informieren und eine Plattform zum fachlichen Austausch bieten. Die Erfahrungen der vergangenen Begegnungswochen haben gezeigt, wie sinnvoll diese Fokussierung auf ein interessantes Land ist. In insgesamt neun Veranstaltungen werden wir dieses faszinierende, neue China aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten. Der Schwerpunkt liegt wie immer auf wirtschaftlichen Aspekten. Daneben spielen aber auch kulturelle und politische Gesichtspunkte eine Rolle.

Ich lade Sie ganz herzlich ein, an den Veranstaltungen in Ostwestfalen teilzunehmen. Informieren Sie sich über das "neue Reich der Mitte". Sammeln Sie Anregungen und Erfahrungen für Ihre Geschäfte mit dem und im modernen China.

Wolf D. Meier-Scheuven

Präsident der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld

Fotogalerie

Fotos: Sina Prophet Eventfotografie - www.eventfotografie-bielefeld.de

China heute: Überblick behalten

Der Wirtschaftspolitische Abend

Internationale Markenführung 2015

Audi in China - a success story

Greater China Day 2015

Vorabend Greater China Day

Horizonte erweitern: Tagesgeschäft in China

Nahaufnahme China

Eröffnung der 14. IHK-Begegnungswoche

Kunstausstellung - Chen Ruo Bing

Der Künstler Chen Ruo Bing ist 1970 in Nantong geboren und studierte traditionelle Malerei an der Akademie in Hangzhou. 1992 zog er nach Düsseldorf und setzte dort sein Studium bei Gotthard Graubner fort.

Dem Künstler geht es nicht um Figuration oder Impression, sonder allein um die Farbe in der Fläche. Und die ist bei den neueren Arbeiten, die sich mit einer Werknummer statt eines Titels begnügen, stets streng gegliedert.

Werke des Künstlers könne während der gesamte IHK-Begegnungswoche im Hause der IHK Ostwestfalen besichtigt werden. Zur Eröffnung am 15. Juni wird Chen Ruo Bing persönlich anwesend sein.

Kunst im Marta

Spiegelungen chinesischer Landschaften

Seit 1500 Jahren bringt Shan-shui, die chinesische Berg-Wasser-Malerei, Landschaftsdarstellungen hervor, die kein getreues Abbild einer sichtbaren Außenwelt, sondern Spiegel eines inneren Erlebens sind. Zeitgenössische Künstler greifen diese nach dem Ausgleich der Energien strebende Tradition vermehrt auf und entwickeln ebenso fremdartige wie bildgewaltige Erfahrungswelten. Sie werden zum Träger von individuellen Ordnungen sowie Um- und Aufbrüchen.

 

Ausstellungsflyer

Partner

Goldpartner
BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Für Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen, steuer- und wirtschaftsrechtliche Beratung oder Advisory Services bietet BDO den richtigen fachlichen Ansprechpartner und zukunftsfähige Lösungen. Persönliche Betreuung, Verlässlichkeit und höchste Qualität sowie die Einbindung in das internationale BDO Netzwerk gewährleisten einen auf individuelle Bedürfnisse abgestimmten Service. Mit zahlreichen Standorten verfügt BDO über lokale Wurzeln und fundierte Kenntnisse der Gegebenheiten vor Ort. Gleichzeitig ist Internationalität ein wesentlicher Bestandteil des Leistungsangebots. Mit zusammen 9.000 Mitarbeitern in 55 Büros in China und Deutschland sind wir immer in Ihrer Nähe. Unsere Experten vom China Desk unterstützen Sie auf Deutsch, Englisch oder Mandarin bei Ihrem Geschäftserfolg im In- und Ausland. Die BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ist Gründungsmitglied des internationalen BDO Netzwerks (1963), mit heute knapp 60.000 Mitarbeitern in 151 Ländern.

BRANDI Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Wir sind eine der führenden Sozietäten für den Mittelstand. Mit über 75 Anwälten stehen wir Ihnen auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts und des öffentlichen Rechts national und international zur Verfügung. Neben unseren Büros in Bielefeld, Detmold, Gütersloh, Paderborn, Minden und Hannover finden Sie uns in Leipzig, Paris und Peking. In anderen europäischen und außereuropäischen Ländern können wir Ihre Interessen unter Einschaltung von Kanzleien aus den jeweiligen Ländern und Regionen wahren, die wie wir dem internationalen Netzwerk PANGEA.NET angehören.

EMIRATES

Emirates fliegt zu mehr als 144 Destinationen in über 81 Ländern auf sechs Kontinenten – und das mit dem vielfach international preisgekrönten und erstklassigen Service: vom Sitzkomfort über eine mehrsprachige Kabinenbesatzung bis zur Gourmet-Küche an Bord. In jeder Klasse erwartet Sie an Ihrem Sitzplatz ice (Information – Communication – Entertainment), Ihr persönliches Unterhaltungscenter mit Touchscreens, Außenkameras und über 2.000 Unterhaltungskanälen mit Filmen, Musik, Hörbüchern und Spielen sowie SMS- und E-Mail-Versand. Neunmal täglich ab Deutschland: Emirates fliegt jeden Tag dreimal nonstop ab Frankfurt sowie täglich jeweils zweimal nonstop von München, Düsseldorf und Hamburg zum Drehkreuz Dubai. Genießen Sie auch den kostenlosen Chauffeur Drive Service. Ein persönlicher Fahrer holt Sie mit einer modern ausgestatteten Limousine im Umkreis von 40 gefahrenen Kilometern für Business Class Passagiere und 80 gefahrene km für First Class Passagiere rund um die deutschen Abflughäfen ab und bringt Sie kostenlos zum Flughafen.

Fachhochschule Bielefeld - Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik

Der Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik (IuM) der Fachhochschule Bielefeld bietet Studierenden ein modern ausgerichtetes Studium, das den Anforderungen der Zukunft gerecht wird und die persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten ebenso berücksichtigt wie die aktuellen Entwicklungen der Technik. Die persönliche Atmosphäre, die gut ausgestatteten Labore und die individuelle Betreuung durch die Lehrenden garantieren optimale Studienbedingungen. Das Angebot der breit angelegten Studiengänge gewährleistet eine umfassende Ausbildung in den ingenieurwissenschaftlichen und mathematischen Berufsfeldern. In allen Studiengängen ist die praxisorientierte Ausbildung oberstes Ziel. Durch die intensive Zusammenarbeit mit Partnern aus der Industrie wird sichergestellt, dass die Absolventinnen und Absolventen optimal auf die Anforderungen der Industrie vorbereitet sind.

Infoblatt - Download

KPMG

KPMG ist ein weltweites Netzwerk rechtlich selbstständiger Firmen mit rund 155.000 Mitarbeitern in 155 Ländern. "Cutting through complexity", so lautet unser zentrales Versprechen an unsere Mandanten und Geschäftspartner: Mit unserem Expertenwissen liefern wir Klarheit in einer immer komplexeren Welt. Auch in Deutschland gehört KPMG zu den führenden Unternehmen in diesem Geschäftsfeld. Wir sind mit 8.700 Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten vertreten. Unsere starke regionale Präsenz ermöglicht uns, immer nah an unseren Mandanten zu sein - dazu gehören ebenso mittelständische Unternehmen wie weltweit agierende Konzerne. Unsere Leistungen gliedern sich in drei Geschäftsbereiche: Audit, Tax und Advisory. Im Mittelpunkt von Audit steht die Prüfung von Konzern- und Jahresabschlüssen. Tax steht für die steuerberatende Tätigkeit von KPMG. Der Geschäftsbereich Advisory bündelt unser Fachwissen zu betriebswirtschaftlichen, regulatorischen und transaktionsorientierten Themen.

Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Dr. Oetker hat seinen Stammsitz in Bielefeld und beschäftigt im In- und Ausland insgesamt über 7.000 Mitarbeiter. Mit ca. 300 verschiedenen Produkten ist Dr. Oetker im deutschen Lebensmitteleinzelhandel vertreten und in fast allen seiner Sortimente Marktführer. Umfragen unabhängiger Institute zeigen, dass die Marke Dr. Oetker für Verbraucher in Deutschland die bekannteste, beliebteste und am häufigsten verwendete Marke im Bereich Lebensmittel ist. Die geschäftlichen Aktivitäten sind zunehmend international orientiert: Die Dr. Oetker GmbH bildet das Dach von zahlreichen Dr. Oetker Produktions- und Vertriebsgesellschaften, die in ca. 40 Ländern tätig sind und mehrere tausend verschiedene Produkte herstellen. Neben Deutschland sind die Unternehmen vor allem in West- und Osteuropa, aber auch in Nord- und Südamerika tätig.

Rödl & Partner

Rödl & Partner ist an 94 eigenen Standorten in 43 Ländern vertreten. Die integrierte Beratungs- und Prüfungsgesellschaft für Recht, Steuern, Unternehmens- und IT-Beratung und Wirtschaftsprüfung verdankt ihren dynamischen Erfolg über dreitausend unternehmerisch denkenden Partnern und Mitarbeitern. Im engen Schulterschluss mit ihren Mandanten erarbeiten sie Informationen für fundierte – häufig grenzüberschreitende – Entscheidungen aus den Bereichen Wirtschaft, Steuern, Recht und IT und setzen sie gemeinsam mit ihnen um. Am 1. September 2014 eröffnete Rödl & Partner eine Niederlassung in Bielefeld und steht nun damit auch den international tätigen Unternehmen aus Ostwestfalen-Lippe mit Rat und Tat zur Seite.

Sparkasse Bielefeld | Herford | Paderborn-Detmold

Als einer der größten Mittelstandsfinanzierer sind wir mit unseren globalen Kontakten und langjähriger Beratungskompetenz auf der ganzen Welt für Sie da. Ob Sie mit Ihrem Unternehmen international expandieren wollen oder Unterstützung bei Import-/Exportgeschäften suchen.Ihr Erfolg im Ausland ist planbar. Wir begleiten Sie bei der Erschließung neuer Märkte weltweit. Dabei verbinden wir die Betreuung an Ihrem Heimatstandort mit unserer Kompetenz im internationalen Geschäft. Das bedeutet für Sie: umfassende Beratungs- und Serviceangebote im Ausland. Dafür steht das internationale Netzwerk der Sparkassen-Finanzgruppe - eigens eingerichtet für Ihr Auslandsengagement. Hier fließt das Spezialistenwissen aller Partner zu einem kompletten Leistungspaket zusammen - ganz einfach abrufbar bei Ihrer Sparkasse Bielefeld | Herford | Paderborn-Detmold.

Silberpartner
Alpecin - Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG

Mit dem Coffein-Shampoo Alpecin ist das ostwestfälische Familienunternehmen Dr. Wolff seit Jahren auf Wachstumskurs und erzielt jährlich zweistellige Zuwachsraten. Alpecin ist aktuell das erfolgreichste Shampoo im deutschen Drogeriemarkt. Die coffeinhaltige Haarpflege ist jedoch nicht nur in Deutschland gefragt, sondern wird vom Unternehmensstandort in Bielefeld in über 40 Länder geliefert. Basis des Erfolgs ist die erwiesene Wirksamkeit der Produkte. Die Besonderheit besteht darin, dass die Rezeptur das Koffein in nur zwei Minuten in die Kopfhaut und die Haarfolikel transportiert und die geschwächte Haarwurzel so nachweislich stärkt und schützt. Dadurch wird der schädliche Effekt des Testosterons, das die Wachstumsphasen der Haare verkürzt und so zu schütterem Haar und Glatzenbildung beiträgt, neutralisiert. Zum Produktportfolio der familiengeführten Dr. Wolff-Gruppe mit 530 Mitarbeitern zählt außerdem die Traditionsmarke Linola, sowie Plantur, Biorepair, Vagisan und Alcina.

Coface

Die Coface Gruppe ist weltweit führender Kreditversicherer und bietet Unternehmen auf der ganzen Welt Lösungen für den Schutz vor Zahlungsausfallrisiken ihrer Kunden im Inland und Ausland. Im Jahr 2013 betrug der Konzernumsatz 1,440 Mrd. EUR. 4.400 Mitarbeiter in 66 Ländern bieten weltweiten Service vor Ort. In jedem Quartal veröffentlicht Coface ihre Einschätzung der Länderrisiken für 160 Länder. Diese Bewertung basiert auf den spezifischen Kenntnissen über das Zahlungsverhaltens von Unternehmen und der Expertise von 350 Kreditprüfern mit Sitz nahe an ihren Kunden und deren Debitoren. In Frankreich wickelt Coface die staatlichen Kreditversicherungsvorgänge für den französischen Staat ab. Coface ist eine Tochter der Natixis, die in der BPCE-Gruppe die Sparte Corporate und Investment Banking sowie Finanzdienstleistungen abdeckt.

Commerzbank AG

Die Commerzbank ist eine führende, international agierende Geschäftsbank mit eigenen Standorten in mehr als 50 Ländern. Sie biete ihren Privat- und Firmenkunden sowie institutionellen Investoren ein umfassendes Portfolio an Bank- und Kapitalmarktdienstleistungen. Die Commerzbank nimmt sowohl im deutschen Außenhandel als auch in der Mittelstandsfinanzierung eine Spitzenstellung ein. Insgesamt betreut sie rund eine Million Geschäfts- und Firmenkunden. Bereits seit über 30 Jahren ist die Commerzbank in Greater China vor Ort – inzwischen an fünf Standorten mit Filialen in Hongkong, Peking, Shanghai und Tianjin sowie einer Repräsentanz in Taipeh. Durch diese jahrzehntelange Erfahrung in der Region kennt die Commerzbank die Märkte in Greater China, ihre Besonderheiten und Regularien. Dieses Know-how stellt sie gemeinsam mit ihrem Finanzwissen deutschen Unternehmen zur Verfügung, die sich in Greater China engagieren. Unternehmen aus Greater China unterstützt die Commerzbank auf ihrem Weg nach Europa ebenfalls.

dSPACE digital signal processing and control engineering GmbH

Die dSPACE GmbH ist weltweit führender Anbieter von Werkzeugen für die Entwicklung und den Test mechatronischer Regelungssysteme. Mit dieser Motivation gehen heute 1.200 engagierte dSPACE Mitarbeiter weltweit an ihre Entwicklungsarbeit. Immer geht es um intensive partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Kunden für einen erfolgreichen Projektabschluss. Mit der Erfahrung aus 20.000 installierten Systemen. dSPACE ist ein global ausgerichteter Technologiekonzern. Neben dem Stammsitz in Paderborn sorgen die dSPACE Projektzentren München, Wolfsburg und Stuttgart für die optimale Betreuung unserer Kunden direkt vor Ort. Außerhalb von Deutschland ist dSPACE in den USA, in Großbritannien, in Frankreich, in Japan und in China vertreten. Repräsentanten sichern darüber hinaus den weltweiten Vertrieb der dSPACE Produkte.

S. Goldmann GmbH & Co. KG

Das Handelshaus S. Goldmann vertritt eine Vielzahl internationaler Produzenten von Spezialchemikalien und Farbstoffen exklusiv auf dem deutschen oder europäischen Markt. Neben den etablierten Vertretungsaktivitäten bietet S. Goldmann externe Fertigung nach Kundenvorgabe bzw. eigenen Rezepturentwicklungen bei ausgewählten zertifizierten Lohnproduzenten an. Die Auswahl und Auditierung geeigneter Produktionsstandorte in Asien erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Goldmann Sichuan Co. Ltd in China. Die breite Palette der Produkte findet in den verschiedensten Bereichen der Industrie Anwendung.

HLB Stückmann

HLB Stückmann wurde 1932 in Bielefeld als eine der ersten Kanzleien für Wirtschaftsprüfung gegründet und ist im Laufe der Jahre zu der führenden selbständigen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Ostwestfalen-Lippe gewachsen. Das Unternehmen konzentriert sich in der Beratungs- und Prüfungstätigkeit auf mittlere und große Unternehmen des Mittelstandes. 17 Partner sowie mehr als 125 Mitarbeiter betreuen unsere Mandanten mit hohem Engagement und großer Erfahrung. Gesetzliche Vorgaben und unternehmerische Ziele unter einen Hut zu bringen, verlangt kluge und individuelle Lösungen. Eine erfolgreiche Mandatsbeziehung beruht auf Vertrauen gegenüber dem Partner und Kontinuität im Beratungs- und Prüfungsteam. Deshalb profitieren die Mandanten von HLB Stückmann von einer sehr personenorientierten Beratung. Für Sie heißt das: ein persönlicher Ansprechpartner, der sich konsequent um Ihre Wünsche und Bedürfnisse kümmert, der Ihr Unternehmen und Ihre Ziele kennt.

IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Internationale Geschäfte wollen gut vorbereitet sein. Die Akademie der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld unterstützt Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei allen Fragen der Qualifizierung für das Wachstum über die Grenzen – mit maßgeschneiderten Lösungen und persönlichem Service.

Miele & Cie. KG

Miele ist seit seiner Gründung im Jahr 1899 ein unabhängiges Familienunternehmen. Das Unter-nehmen konzentriert sich auf die Herstellung von Hausgeräten für die Küche, Wäsche- und Bodenpflege sowie Geräte für den Einsatz in Gewerbebetrieben oder medizinischen Einrichtungen. Seinen Kunden bietet Miele Produkte, die Maßstäbe setzen bei Langlebigkeit, Leistung, Bedienkomfort, Energieeffizienz, Design und Service. Das Unternehmen konzentriert sich auf die alleinige Marke Miele und deren durchgängige Positionierung im Premiumsegment. Miele ist nicht nur in seinem Ursprungsland Deutschland, sondern auch europa- und weltweit vertreten!

Poggenpohl Möbelwerke GmbH

Poggenpohl wurde 1892 von Friedemir Poggenpohl gegründet. Die älteste deutsche Küchenmarke entwickelte sich seither zu einer der renommiertesten Küchenmarken der Welt. Poggenpohl steht für Tradition, hohe Qualität, Exklusivität und innovative Entwicklung. Das Unternehmen entwickelt und fertigt am Standort im westfälischen Herford exklusive und hochwertige Küchen für den gehobenen Anspruch. Poggenpohl beschäftigt weltweit 571 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 406 am Firmensitz in Herford. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von 128 Millionen Euro. Poggenpohl vertreibt seine Premium-Küchen über eigene Studios und Handelspartner in über 70 Ländern. Seit dem Jahr 2000 gehört die Poggenpohl Möbelwerke GmbH zum schwedischen Nobia-Konzern, dem größten Küchenmöbelhersteller Europas.

Santander Bank

Die Santander Bank ist als Zweigniederlassung der Santander Consumer Bank AG eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der spanischen Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) – eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Präsenz in über 40 Ländern. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügte Santander Ende 2013 über ein verwaltetes Vermögen von 1.24 Mrd. Euro. Santander hat weltweit mehr als 106 Millionen Kunden, rund 13.930 Filialen – mehr als jede andere internationale Bank – und rund 183.000 Mitarbeiter. Sie ist die größte Finanzgruppe in Spanien und Lateinamerika und ist führend in Großbritannien, Portugal, Deutschland, Polen und dem Nordosten der USA. Ihre Tochtergesellschaft Santander Consumer Finance ist in den europäischen Kernmärkten sowie in Skandinavien präsent. Im Jahr 2013 erzielte Santander ein Nettobetriebsergebnis von 43,70 Mrd. Euro, eine Steigerung von 90 % zum Vorjahr.

Schröder Team Bielefeld

Seit 1999 präsentiert das Schröder Teams Fahrzeuge der Premium Marke Audi in einem architektonischen Highlight: Im exklusiven Audi Hangar berät Sie das Verkaufsteam ausführlich und individuell. Als Audi und Audi R8 Partner bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Neuwagen und jungen Gebrauchten. Ganz gleich, ob Sie Privat- oder Großkunde sind – rechnen Sie mit Top-Konditionen, professioneller Beratung und individuellen Finanzierungslösungen. Erwarten Sie Fachkenntnis, freundliche und umfassende Beratung, erstklassige und zuverlässige Serviceleistungen sowie Qualitätsarbeit aus unserer Werkstatt. Erleben Sie Audi bei Schröder Teams in Bielefeld. Wir leben Audi.

Startup Factory (Kunshan) Co. Ltd.

Startup Factory (Kunshan) Co. Ltd. ist eine Gesellschaft, die sich darauf spezialisiert, mittelständische deutsche Unternehmen beim Aufbau von Montage/ Produktion, Reparaturwerkstätten oder Anwenderzentren in China zu unterstützen. Dabei übernimmt das Unternehmen Managementaufgaben Ihrer neuen Gesellschaft sowie zentralisieren administrative Funktionen wie Personal, Buchhaltung, IT und Produktionssupport unter einem Dach. In den dafür speziell konzipierten Fabrikhallen am Standort Kunshan können in einer ersten Phase 10-12 Unternehmen parallel den Markteintritt bestreiten. Die Startup Factory gründet Ihre Gesellschaft, rekrutieren Ihr Personal, lokalisiert Produkte bzw. Produktionseinrichtungen, baut Geschäftsprozesse auf und begleiten Ihr Unternehmen in den wichtigen ersten 12-18 Monaten.

Medien-Partner

Arbeitgeberverband Herford e. V.

Der Arbeitgeberverband Herford ist der freiwillige Zusammenschluss von Arbeitgebern/ Unternehmen im Kreis Herford. Er bietet seinen Mitgliedern eine kompetente Partnerschaft in seinem Geschäftsfeld Personal, der wichtigsten Ressource der Unternehmen. Das Personal ist die Klammer aller Aktivitäten des Verbandes, die eng an den Bedürfnissen der Mitglieder ausgerichtet sind. Die rund 230 Mitglieder des Arbeitgeberverbandes repräsentieren einen Querschnitt sämtlicher Branchen im Kreis Herford. Sie haben sich zusammengeschlossen in dem Bewusstsein, dass sich moderne Verbandsdienstleistungen, Öffentlichkeitsarbeit und Interessenvertretung in der gebündelten Gemeinschaft, dass heißt im Verband, wirksamer realisieren lassen als allein.

gpdm mbH

Die Gesellschaft für Projektierungs- und Dienstleistungsmanagement ist ein bundesweit tätiges Beratungsunternehmen. Sie wurde 1997 gegründet und ist in den Arbeitsfeldern Bildungsmanagement, Regionalentwicklung und öffentliche Verwaltung tätig. Das Kerngeschäft ist die Entwicklung und Umsetzung von Potenzialprojekten. Diese sind in ihrer Art, ihren Inhalten, den eingesetzten und angewandten Methoden oder auch in ihrer Zielsetzung und Richtung neuartig bzw. hinreichend komplex. Seit ihrer Gründung begnügt sich die gpdm nicht mit der Rolle des Experten, der bloß Analysen und Gutachten erstellt und Empfehlungen abgibt. Vielmehr werden Ideen gegeben, Potenziale vorantreiben, Entscheidungen vorbereiten und unterstützen.

Kühne + Nagel (AG + Co.) KG

1890 von August Kühne und Friedrich Nagel in Bremen gegründet, zählt Kühne + Nagel heute mit rund 1.000 Niederlassungen in über 100 Ländern und mehr als 63.000 spezialisierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten Unternehmen der Logistikbranche. Die Kühne + Nagel Gruppe ist weltweit größter Seefrachtspediteur im FCL- und LCL-Bereich sowie zweitgrößter Luftfracht-Logistikanbieter. Im europäischen Landverkehr zählt Kühne + Nagel zu den drei führenden Anbietern. Weltweit verfügt das Unternehmen über 7.000.000 Quadratmeter eigene Lagerfläche und ist damit die Nummer zwei in der Kontraktlogistik. Kühne + Nagel (AG & Co.) KG, die deutsche Landesorganisation der Kühne + Nagel Gruppe, beschäftigt bundesweit rund 12.500 Mitarbeiter an etwa 100 Standorten.

Schindhelm Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Als international tätige Wirtschaftskanzlei verstehen wir uns als Unternehmen mit dem Anspruch, unseren Mandanten auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts erstklassige anwaltliche Beratungsleistungen zu bieten. In Deutschland sind wir für unsere Mandanten bundesweit von Osnabrück, Hamburg und Hannover aus tätig. Unsere Experten an unserem Standort Shanghai beraten mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne aus Deutschland bei ihren Projekten in China sowie chinesische Unternehmen und Investoren bei ihrem Marktauftritt in Deutschland. Neben unserem Büro in Shanghai unterhalten wir gemeinsam mit unseren Partnern der Schindhelm Allianz weitere Niederlassungen in Belgien, Deutschland, Italien, Österreich, Polen, Rumänien, der Slowakei, Spanien, der Tschechischen Republik, der Türkei und Ungarn.

Unity AG

UNITY ist die Managementberatung für zukunftsorientierte Unternehmensgestaltung. Wir steigern die Innovationskraft und die operative Exzellenz unserer Kunden. Seit 1995 haben wir mehr als 1.000 Projekte zum Erfolg geführt. Kunden der Branchen Automotive, Luft- und Raumfahrt, Gesundheitswirtschaft und Medizintechnik, Energie sowie Pharma und Chemie vertrauen unserer Expertise – vom renommierten mittelständischen Unternehmen bis hin zum Global Player. Wir sind weltweit an zwölf Standorten vertreten und führen rund um den Globus Kundenprojekte durch.

Weitere Partner

Cigarrenfabrik August Schuster GmbH & Co. KG

Die Firma August Schuster Cigarren wurde 1909 gegründet. Heute wird ein großer Teil der Cigarren, die von renommierten Händlern in Deutschland als ihre Eigenmarken angeboten werden, hier produziert. Überwiegend maschinell zwar, aber auch in diesen Cigarren steckt noch erstaunlich viel Handarbeit. Das Gleiche gilt auch für Schusters renommierte Hausmarken Partageno y Cia, Lepanto und c.Mendoza. Bei Schuster finden alle Produktionsschritte, vom Einlagern des Rohtabaks über das Rollen der Cigarren bis zum Versand der fertigen Kisten, im Hause statt. Die Tabake kommen aus den wichtigsten Anbaugebieten, aus Cuba, aus der Dominikanischen Republik, aus Brasilien, aus Java und Sumatra. Und in winziger Stückzahl werden auch heute noch einige Cigarren mit der Hand gerollt.

Dezan Shira & Associates

Dezan Shira & Associates ist eine Unternehmensberatung mit Fokus auf Markteintritt, Buchhaltung, Berichtswesen, Steuer- und Compliance-Angelegenheiten mit Sitz in China, Hongkong, Indien, Singapur und Vietnam. Über 20 Jahre Erfahrung vor Ort und ein professionelles Team kompetenter Berater machen das Unternehmen zu einem verlässlichen Partner für Ihre Investitionstätigkeit in Asien. Die Kombination aus Steuer- und Unternehmensberatung befähigt Dezan Shira & Associates Sie sicher durch die komplexen Regelwerke in den jeweiligen Ländern zu navigieren und die steuerlichen sowie finanziellen Aspekte nachvollziehbar zu machen. Über die Tochtergesellschaft Asia Briefing veröffentlicht Dezan Shira & Associates regelmäßig Artikel und Magazine rund um das Thema Wirtschaft und Recht in Asien.

Frommholz Polstermöbel GmbH & Co.KG

Frommholz ist eines der ältesten Unternehmen in der Möbelbranche. Seit über 150 Jahren produziert der Familienbetrieb in Deutschland. Die Marke Frommholz verkörpert, was Deutschland seit 1859 bewegt. Gesellschaftlicher Wandel, historische Ereignisse, kulturelle Evolution, industrieller Fortschritt, Nachhaltigkeit. Unsere Sofas verkörpern legendäre Momente. Sie sind aktueller, lebendiger Ausdruck von Komfort, Tradition und Innovation: legendary sofas

Gastico Catering und Partyservice

Gastico Catering ist ein Tochterunternehmen der Bertelsmann AG und bildet zusammen mit dem konzerneigenen Hotel und dem Bereich der Betriebsgastronomie ein starkes Team im Bereich Catering und Partyservice. Die intensive Zusammenarbeit dieser drei Partner garantiert unseren Gästen jeweils die besten Ansprechpartner für die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen. So gelingt es uns das Wissen und Können aus der hochklassigen Hotelgastronomie mit der Effizienz aus der Betriebsgastronomie zu kombinieren. Allein 14 international erfahrene Küchenchefs aus der Luxus und First- Class- Hotellerie sind stets bestrebt Ihre Wünsche und Vorstellungen passgenau umzusetzen. Unser Angebot reicht vom höchst individuell gestalteten privaten Catering bis hin zur Großveranstaltung. Kulinarisch auf Achse sind wir für Sie in Gütersloh, Bielefeld, Herford, Paderborn, Detmold, Bad Salzuflen, Lippstadt, Hamm, Osnabrück und Münster. Wir sind aber auch gerne an jedem anderen Ort Ihr zuverlässiger und kompetenter Partner für Caterings und Partyservice.

Germany Trade and Invest

Germany Trade & Invest (GTAI) ist die Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland. Für deutsche Unternehmen bietet GTAI aktuelle Informationen zum Wirtschaftsklima, den wichtigsten Branchen, der Geschäftspraxis sowie zoll- und rechtsrelevanten Themen im Auslandsgeschäft. Daneben informiert GTAI über internationale Projekte und Ausschreibungen. Auf www.gtai.de stehen sämtliche Publikationen zum Download bereit.

Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG

Melitta Professional Coffee Solutions ist Spezialist für die professionelle Heißgetränkezubereitung in der Individual- und Systemgastronomie. Kerngeschäft des Unternehmens der Melitta Gruppe sind Entwicklung, Herstellung und weltweiter Vertrieb von gewerblichen Vollautomaten für Kaffeespezialitäten und Filterkaffeemaschinen unter den Marken Melitta® und Cafina® sowie der Technische Kundendienst und der Vertrieb von Kaffee und Zubehör. Hauptmärkte sind Europa, Nord- und Südamerika und Asien/Pazifik, in denen Melitta Professional mit eigenen Gesellschaften oder mit Kooperationspartnern vertreten ist. Die Geschichte der Melitta Gruppe geht zurück bis ins Jahr 1908, als Melitta Bentz den Kaffeefilter erfand und damit den Grundstein für die moderne Kaffeezubereitung legte.

NRW.International GmbH

Die NRW.International GmbH koordiniert seit April 2007 die operativen Aufgaben der Außenwirtschaftsförderung in Nordrhein-Westfalen. Als Public Private Partnership unterstützen sie in Partnerschaft mit der nordrhein-westfälischen Landesregierung kleine und mittlere Unternehmen bei der Erschließung wichtiger Wachstumsmärkte weltweit. Das Ziel ist, die Instrumente und Aktivitäten der Außenwirtschaftsförderung auf die Anforderungen der Wirtschaft auszurichten. Träger der Gesellschaft sind zu je einem Drittel die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen, die Handwerkskammern des Landes und die NRW.Bank.

Ludwig Weinrich GmbH & Co. KG

Die Ludwig Weinrich GmbH & Co KG kann auf mehr als 100 Jahre Erfahrung mit der Herstellung von Süßwaren, insbesondere von Schokolade zurückblicken. Neben sorgfältiger Auswahl der Rohstoffe und mittels moderner Maschinen gelingt es den Fachleuten immer einen gleich hohen Qualitätsstandard zu erzielen. Das Programm umfasst gefüllte und massive Tafelschokoladen, Riegel und Kuvertüren sowie im erweiterten Bereich die Produktion von BIO-Schokoladen. Ferner stellt Weinrich „TransFair Schokoladen“ aus fair gehandelten Rohstoffen her. Die Ludwig Weinrich GmbH & Co. KG, die in vierter Generation geführt wird, ist eine bekannte Größe in der Welt der feinen Schokoladen - in mehr als 40 Ländern weltweit.