Werden Sie Partner der IHK-Begegnungswoche "Ostwestfalen meets France"

Ostwestfalen meets USA - 14. bis 17. Juni 2010

Grußworte

Deutschland und die Vereinigten Staaten von Amerika bilden den Kern des ransatlantischen Bündnisses. Die Interdependenz und die Verflechtung zwischen unseren beiden Ländern sind in der Tat größer als je zuvor. Sicherheitspolitisch und wirtschaftlich waren, sind und bleiben wir enge Partner für einander. Das über Jahrzehnte gewachsene enge deutsch-amerikanische Verhältnis bietet beste Voraussetzungen, um die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gemeinsam zu bestehen.

Gerade in einer Zeit, in der es darum geht, die Auswirkungen der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise zu überwinden, können wir auf ein solides Fundament der deutsch-amerikanischen Investitions- und Handelsbeziehungen bauen. Ich möchte hier nur daran erinnern, dass sich seit der deutschen Wiedervereinigung die amerikanischen Investitionen in Deutschland vervierfacht haben und die deutschen Investitionen in den Vereinigten Staaten sogar sieben Mal höher sind als 1990. Dies ist eine erstaunliche Erfolgsgeschichte – eine Erfolgsgeschichte, auf der wir aufbauen sollten.

Das weitere Wachstum und die Intensivierung der deutsch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen sind für uns alle von Bedeutung. Es freut mich deshalb, dass ich an der diesjährigen Internationalen Begegnungswoche der IHK Ostwestfalen mit Schwerpunkt Vereinigte Staaten teilnehmen kann. Ich wünsche den Veranstaltern viel Erfolg und allen Beteiligten gute Gespräche, neue Impulse und einen gewinnbringenden Austausch.

Philip D. Murphy

Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika

Die Bundesrepublik Deutschland und die Vereinigten Staaten von Amerika verbindet eine tiefe Freundschaft, die auf gemeinsamen Erfahrungen, Werten und Interessen beruht. Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit auf den Feldern der Politik, Wirtschaft und Kultur bildet das solide Fundament der deutsch-amerikanischen Beziehungen. In Zeiten einer globalen Finanz- und Wirtschaftskrise ist der transatlantische Dialog nötiger denn je zuvor. Es ist von größter Bedeutung, dass Deutschland und die Vereinigten Staaten eng und konstruktiv zusammenarbeiten, um die vielen Herausforderungen zu meistern, vor denen wir im 21. Jahrhundert stehen.

Die USA sind Deutschlands wichtigster Handelspartner außerhalb der EU. Gemessen am Gesamtvolumen des bilateralen Warenverkehrs der USA (Importe + Exporte) liegt Deutschland weiterhin auf dem fünften Platz nach Kanada, China, Mexiko und Japan. Der bilaterale Warenhandel belief sich 2009 auf ca. $ 114,6 Mrd. (US-Exporte nach Deutschland: $ 43,3 Mrd.; US-Importe aus Deutschland: $ 71,3 Mrd.).

Bei den Investitionen sind die USA nach wie vor Hauptanlageland für deutsche Unternehmen. Das bilaterale Investitionsvolumen belief sich Ende 2008 auf $ 321 Mrd. (Bestand deutscher Direktinvestitionen in den USA: $ 211 Mrd.; Bestand US-Investitionen in Deutschland: $ 110 Mrd.). Deutschland ist fünftgrößter ausländischer Investor in den USA. Über 3.000 deutsche Unternehmen sind in den USA tätig und haben dort knapp 700.000 Arbeitsplätze geschaffen.

Diese beeindruckenden Zahlen zeugen davon, wie wichtig unsere Wirtschaftsbeziehungen für beide Seiten sind. Um sicherzustellen, dass sowohl Deutschland als auch die USA ihr größtmögliches Handelspotential ausschöpfen können, müssen wir immer wieder unsere Interessen abgleichen und uns in wichtigen Fragen eng miteinander abstimmen. Die IHK – Begegnungswoche in Ostwestfalen, bei der namhafte Vertreter aus Wirtschaft und Politik aus den USA und Deutschland aufeinandertreffen, bietet dazu eine hervorragende Gelegenheit. Ich wünsche allen Beteiligten für die Veranstaltung „Ostwestfalen meets USA“ viel Erfolg und anregende Gespräche.

Dr. Klaus Scharioth

Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in den USA

Nordrhein-Westfalen hat seine politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zu den Vereinigten Staaten in den letzten Jahren deutlich intensiviert und wird sie weiter ausbauen. Die USA sind ein Schwerpunkt im internationalen Leitbild der Landesregierung für die internationale Zusammenarbeit. Dabei sind Kontinuität und Schwerpunktsetzung wesentliche Elemente.

Wir haben beispielsweise mit Pennsylvania durch eine Vielzahl von Maßnahmen eine aktive und intensive Kooperation aufgebaut. Dazu gehört insbesondere der Bereich der regenerativen Energien. Sie sind ein wichtiges Zukunftsfeld weltweit und gerade die USA befinden sich im Aufbruch in ein neues Energiezeitalter.

Die Vereinigten Staaten sind ein wichtiger Exportmarkt für hiesige Unternehmen und Nordhein-Westfalen ist ein attraktiver Standort für amerikanische Unternehmen. Deren Pflege und Betreuung liegt uns ebenso am Herzen, wie die Ansiedlung neuer Unternehmen.

Ich freue mich sehr, dass es der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld in diesem Jahr gelungen ist, die USA als Partnerland für ihre Veranstaltungsreihe „Ostwestfalen meets …“ zu gewinnen. Der traditionellen Internationalen Begegnungswoche wünsche ich viel Erfolg.

Christa Thoben

Ministerin für Wirtschaft, Mittelstand und

Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Die USA - Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Politisch eine Weltmacht, wirtschaftlich ein Riese. Die USA sind mit Abstand die größte Volkswirtschaft der Welt. Sie sind nicht nur der größte außereuropäische Absatzmarkt für deutsche Produkte, sie liegen auf Platz drei aller deutschen Exportmärkte überhaupt.

Dieses Bild hat unter der Finanz- und Wirtschaftskrise stark gelitten: Im Jahr 2009 sind die deutschen Exporte um mehr als 24 Prozent, die deutschen Importe um mehr als 13 Prozent geschrumpft. Doch die USA werden als Zielmarkt immer im Fokus deutscher Unternehmen bleiben.

Gerade jetzt gilt es, Wettbewerbspositionen zu halten, Engagements neu zu strukturieren, auszubauen oder den Markteintritt vorzubereiten. Deutsche Unternehmen haben einen guten Ruf. "Made in Germany" gilt als innovativ, hochwertig, energiesparend und langlebig.

An mehr als 3.400 Unternehmen in den USA sind deutsche Firmen zu mehr als 50 Prozent beteiligt. 500 ostwestfälische Unternehmen operieren vor Ort, davon 200 mit einer eigenen Tochtergesellschaft, Niederlassung oder Produktionsstätte.

Doch unser transatlantischer Partner ist mehr als nur ein Markt: Uns verbinden Beziehungen, die weit über das rein Geschäftliche hinausgehen.

Wirtschaftliche, politische und kulturelle Gesichtspunkte – hier setzt unsere 9. Internationale IHK-Begegnungswoche an. Gemeinsam mit unseren Veranstaltungspartnern haben wir ein interessantes und facettenreiches Programm zusammengestellt und werden uns intensiv diesem großen, transparenten, vertrauten, aber auch schwierigen Markt widmen.

Ich freue mich, dass wir wieder namhafte Vertreter aus Wirtschaft und Politik in Ostwestfalen begrüßen dürfen. Ich lade Sie herzlich ein, an den Veranstaltungen der 9. IHK-Begegnungswoche teilzunehmen.

Ihr Ortwin Goldbeck

Präsident der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld

Fotogalerie

Der Wirtschaftspolitische Abend in der Hechelei

Das US-amerikanische Rechtssystem

Geschäfte mit und in den USA

"Internationale Markenführung 2010" in der OetkerWelt

"Amerika ist überall..." im MARTa Museum

"Nice to be in America..." im MARTa Museum

Logistik-Management im USA-Geschäft

"Made in America" in der SchücoArena

USA - Wie deutsche Unternehmen jetzt punkten können.

Eröffnungsabend im Lessinghaus

Presse

Presseberichte

Neue Westfälische 

19. JuniUS-Wachstumslok wird Tempo drosselnDownload
18. JuniVertrauen ist das WichtigsteDownload
18. JuniPizza für AmerikaDownload
17. JuniGeschäftsbeziehungen über den großen TeichDownload
17. JuniWie Herforder Unternehmen ihre Chance ...Download
15. JuniAmerikaner in AufbruchlauneDownload
03. JuniWilder Westen in WestfalenDownload
26. MaiBotschafter zur IHK-BegegnungswocheDownload
07. MaiAusstellung im MARTa MuseumDownload


Westfalen-Blatt 

19. JuniIHK sagt USA goodbyeDownload
15. JuniUSA-Besuch bei BaxterDownload
15. JuniOstwestfalen meets USADownload
08. JuniSicherheit erschwert HandelDownload
08. JuniContainer-ScanningDownload
26. MaiAmerika in Ostwestfalen - PlakataktionDownload
07. MaiAusstellung im MARTa MuseumDownload

 

Die Glocke 

      JuniSie kennen und schätzen sichDownload
      JuniAmerikaner schauen anders auf die Ölpest
als Europäer
Download
      JuniPräsident Obama schätzt starke Charaktere
mit eigenen Ansichten
Download
      JuniBiograph nennt Obama authentischDownload
      JuniGesprächsrunde und VortragDownload
      JuniVerlässliche Geschäftspartner gesuchtDownload
      JuniIn USA Chancen für deutsche FirmenDownload
      JuniUS-Amerikaner schätzen gute, schlichte ProdukteDownload
15. JuniBegeistert von der Vielfalt in DeutschlandDownload


Ostwestfälische Wirtschaft 

01. MaiTitelthema "Ostwestfalen meets USA"Download
Juli1.200 Teilnehmer bei der IHK-BegegnungswocheDownload


Haller Kreisblatt

15. JuniOstwestfalen trifft die USA bei BaxterDownload

Partner

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist spannend. Nirgendwo sonst in Deutschland liegen industriell und ländlich geprägte Regionen so dicht beieinander. In kaum einer anderen Region der Erde gibt es eine vergleichbare Dichte an Museen, Theatern, Opern- und Konzerthäusern. Entdecken Sie das Land der Vielfalt.Nordrhein-Westfalen ist das Land neuer Möglichkeiten, neuer Chancen. Nicht nur für die Westfalen, nicht nur für die Rheinländer und nicht nur für die Lipper, sondern für alle, die zu uns gekommen sind, und für alle, die gern hier leben. Die Landesregierung arbeitet dafür, dass Nordrhein-Westfalen auch künftig das Land von Freiheit und Gerechtigkeit, Aufstieg und Sicherheit, Miteinander und Füreinander ist.

Deutsch-Amerikanische Handelskammer

Mit Standorten in Atlanta, Chicago und New York sowie den Zweigstellen in Houston, Philadelphia und San Francisco, können die Deutsch-Amerikanischen Handelskammern (AHK USA) ihren Mitgliedern und Kunden ein flächendeckendes Netz an Dienstleistungen bieten. Die AHK USA sind in mehreren Schlüsselstaaten durch lokale "Chapters" vertreten, die eigene Mitgliederleistungen anbieten und Veranstaltungen direkt vor Ort organisieren. Einige unabhängige Wirtschaftsorganisationen haben sich ebenfalls offiziell als "Affiliates" dem AHK USA Netzwerk angeschlossen.

Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf

Rund 80.000 Unternehmen gehören zum Bezirk der IHK Düsseldorf (Stadt Düsseldorf und Kreis Mettmann). Ihren Mitgliedern bietet die IHK kompetente Beratung, Interessenvertretung und maßgeschneiderte Dienstleistungen an. Dabei versteht sie sich als kritischer Partner der Politik, als unabhängiger Anwalt des Marktes und als kundenorientierter Dienstleister der Wirtschaft.

Deutscher Industrie- und Handelskammertag

Als Dachorganisation der 80 deutschen IHKs übernimmt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag DIHK, im Auftrag und in Abstimmung mit den IHKs die Interessenvertretung der deutschen Wirtschaft gegenüber den Entscheidern der Bundespolitik und den europäischen Institutionen. Unterstützung leistet dabei die DIHK Service GmbH.

Goldpartner
Brandi Dröge Piltz Suderow & Gronemeyer

Mit über 50 Anwälten steht die Kanzlei auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts und des öffentlichen Rechts national und international zur Verfügung. Neben Büros in Bielefeld, Detmold, Gütersloh, Paderborn und Minden, gibt es weitere Vertretungen in Leipzig, Paris und Peking. In anderen europäischen und außereuropäischen Ländern können Ihre Interessen unter Einschaltung von Kanzleien aus den jeweiligen Ländern und Regionen gewahrt werden. Außerdem gibt es in der Kanzlei fünf Wirtschaftsmediatoren sowie mehrere Rechtsanwälte, die auch bei ausländischen Gerichten (Athen, New York, Paris) zugelassen sind.

HypoVereinsbank / UniCredit Group

Die HypoVereinsbank ist Mitglied der neuen UniCredit Group, die im Wirtschaftsraum Italien, Deutschland, Österreich und Zentral- und Osteuropa mit rund 180.000 Mitarbeitern, mehr als 10.000 Filialen und über 40 Millionen Kunden die führende Position einnimmt. Deutschland spielt in der neuen Gruppe eine wichtige Rolle. Die HVB bekennt sich zu ihren regionalen Wurzeln und will zugleich gemeinsam mit UniCredit eine starke kulturelle Identität als erste wahrhaft europäische Bank entwickeln. Die HVB ist mit 5% Marktanteil eine der größten privaten Großbanken in Deutschland mit rund 25.000 Mitarbeitern, 631 Filialen und über 4 Millionen Kunden.

KPMG

KPMG ist ein weltweites Netzwerk rechtlich selbstständiger Firmen mit rund 155.000 Mitarbeitern in 155 Ländern. "Cutting through complexity", so lautet unser zentrales Versprechen an unsere Mandanten und Geschäftspartner: Mit unserem Expertenwissen liefern wir Klarheit in einer immer komplexeren Welt. Auch in Deutschland gehört KPMG zu den führenden Unternehmen in diesem Geschäftsfeld. Wir sind mit 8.700 Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten vertreten. Unsere starke regionale Präsenz ermöglicht uns, immer nah an unseren Mandanten zu sein - dazu gehören ebenso mittelständische Unternehmen wie weltweit agierende Konzerne. Unsere Leistungen gliedern sich in drei Geschäftsbereiche: Audit, Tax und Advisory. Im Mittelpunkt von Audit steht die Prüfung von Konzern- und Jahresabschlüssen. Tax steht für die steuerberatende Tätigkeit von KPMG. Der Geschäftsbereich Advisory bündelt unser Fachwissen zu betriebswirtschaftlichen, regulatorischen und transaktionsorientierten Themen.

Rödl & Partner

Rödl & Partner ist an 94 eigenen Standorten in 43 Ländern vertreten. Die integrierte Beratungs- und Prüfungsgesellschaft für Recht, Steuern, Unternehmens- und IT-Beratung und Wirtschaftsprüfung verdankt ihren dynamischen Erfolg über dreitausend unternehmerisch denkenden Partnern und Mitarbeitern. Im engen Schulterschluss mit ihren Mandanten erarbeiten sie Informationen für fundierte – häufig grenzüberschreitende – Entscheidungen aus den Bereichen Wirtschaft, Steuern, Recht und IT und setzen sie gemeinsam mit ihnen um. Am 1. September 2014 eröffnete Rödl & Partner eine Niederlassung in Bielefeld und steht nun damit auch den international tätigen Unternehmen aus Ostwestfalen-Lippe mit Rat und Tat zur Seite.

Silberpartner
Baxter Deutschland GmbH

Baxter setzt seinen Schwerpunkt auf die Unterstützung von Menschen mit komplexen Krankheitsbildern wie zum Beispiel Hämophilie, Krebserkrankungen, Immundefekten oder Nierenversagen. Das Unternehmen nutzt dabei die Expertise auf dem Gebiet der Medizintechnik, der Arzneimittel und der Biotechnologie, um das Leben der betroffenen Patienten positiv zu verändern.

Coface

Die Coface Gruppe ist weltweit führender Kreditversicherer und bietet Unternehmen auf der ganzen Welt Lösungen für den Schutz vor Zahlungsausfallrisiken ihrer Kunden im Inland und Ausland. Im Jahr 2013 betrug der Konzernumsatz 1,440 Mrd. EUR. 4.400 Mitarbeiter in 66 Ländern bieten weltweiten Service vor Ort. In jedem Quartal veröffentlicht Coface ihre Einschätzung der Länderrisiken für 160 Länder. Diese Bewertung basiert auf den spezifischen Kenntnissen über das Zahlungsverhaltens von Unternehmen und der Expertise von 350 Kreditprüfern mit Sitz nahe an ihren Kunden und deren Debitoren. In Frankreich wickelt Coface die staatlichen Kreditversicherungsvorgänge für den französischen Staat ab. Coface ist eine Tochter der Natixis, die in der BPCE-Gruppe die Sparte Corporate und Investment Banking sowie Finanzdienstleistungen abdeckt.

deas Deutsche Assekuranz-Makler GmbH

Die deas Deutsche Assekuranz-Makler GmbH mit Sitz in Berlin ist ein unabhängiger Versicherungsmakler für Industrie, Handel und Gewerbe. Das Unternehmen gehört zur Ecclesia Gruppe und bildet die Dachmarke für Industriemakler. deas beschäftigt an 15 Standorten in Deutschland 250 Mitarbeiter und ist damit der größte Industriemakler innerhalb der Ecclesia Gruppe. Auch internaitonal agierende Unternehmen haben in deas einen leistungsstarken und verlässlichen Partner.

Deutsche Bank AG

Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa, wächst die Bank weiter kräftig in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Die Deutsche Bank hat 80.456 Mitarbeiter in 72 Ländern und einen umfassenden Service weltweit.

Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Dr. Oetker hat seinen Stammsitz in Bielefeld und beschäftigt im In- und Ausland insgesamt über 7.000 Mitarbeiter. Mit ca. 300 verschiedenen Produkten ist Dr. Oetker im deutschen Lebensmitteleinzelhandel vertreten und in fast allen seiner Sortimente Marktführer. Umfragen unabhängiger Institute zeigen, dass die Marke Dr. Oetker für Verbraucher in Deutschland die bekannteste, beliebteste und am häufigsten verwendete Marke im Bereich Lebensmittel ist. Die geschäftlichen Aktivitäten sind zunehmend international orientiert: Die Dr. Oetker GmbH bildet das Dach von zahlreichen Dr. Oetker Produktions- und Vertriebsgesellschaften, die in ca. 40 Ländern tätig sind und mehrere tausend verschiedene Produkte herstellen. Neben Deutschland sind die Unternehmen vor allem in West- und Osteuropa, aber auch in Nord- und Südamerika tätig.

Henschke und Partner GbR

Die Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Henschke und Partner unterstützen die Mandanten wirksam bei der Erreichung ihrer unternehmerischen Ziele. Das Dienstleistungsspektrum endet daher nicht mit der Erteilung einer Auskunft oder Erstellung einer Steuererklärung, eines Jahresabschlusses oder Gutachtens. Es kommt ebenso auf die Umsetzung in praktische unternehmerische Entscheidungsprozesse an. Als externer Berater entlasten Henschke und Partner den Unternehmer oder die Einzelperson bei der Beurteilung und Lösung von immer komplexer werdenden Problemstellungen.

IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH

Internationale Geschäfte wollen gut vorbereitet sein. Die Akademie der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld unterstützt Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei allen Fragen der Qualifizierung für das Wachstum über die Grenzen – mit maßgeschneiderten Lösungen und persönlichem Service.

Kühne + Nagel (AG + Co.) KG

1890 von August Kühne und Friedrich Nagel in Bremen gegründet, zählt Kühne + Nagel heute mit rund 1.000 Niederlassungen in über 100 Ländern und mehr als 63.000 spezialisierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten Unternehmen der Logistikbranche. Die Kühne + Nagel Gruppe ist weltweit größter Seefrachtspediteur im FCL- und LCL-Bereich sowie zweitgrößter Luftfracht-Logistikanbieter. Im europäischen Landverkehr zählt Kühne + Nagel zu den drei führenden Anbietern. Weltweit verfügt das Unternehmen über 7.000.000 Quadratmeter eigene Lagerfläche und ist damit die Nummer zwei in der Kontraktlogistik. Kühne + Nagel (AG & Co.) KG, die deutsche Landesorganisation der Kühne + Nagel Gruppe, beschäftigt bundesweit rund 12.500 Mitarbeiter an etwa 100 Standorten.

MARTa Museum Herford

Am 7. Mai 2005 wurde MARTa Herford eröffnet. Im Dreiklang zwischen Design (M für Möbel), Kunst (ART) und Architektur beziehungsweise Ambiente (a) sorgt das Projekt MARTa Herford für neue Impulse in Kunst, Design, Architektur und Wirtschaft – und das nicht allein regional, sondern über die Grenzen hinaus. In dem außergewöhnlichen Gebäudekomplex des Architekten Frank Gehry entstand eine neuartige Verbindung aus Museum, Kompetenzzentrum und Veranstaltungsforum. Hier präsentiert der Ausstellungsmacher und Museumsdirektor Roland Nachtigäller zeitgenössische Positionen in Kunst und Design. MARTa Herford tritt an, die widersprüchlichen Beziehungen zwischen Kunst und Wirtschaft zu benennen und neu zu bestimmen.

Poggenpohl Möbelwerke GmbH

Poggenpohl wurde 1892 von Friedemir Poggenpohl gegründet. Die älteste deutsche Küchenmarke entwickelte sich seither zu einer der renommiertesten Küchenmarken der Welt. Poggenpohl steht für Tradition, hohe Qualität, Exklusivität und innovative Entwicklung. Das Unternehmen entwickelt und fertigt am Standort im westfälischen Herford exklusive und hochwertige Küchen für den gehobenen Anspruch. Poggenpohl beschäftigt weltweit 571 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 406 am Firmensitz in Herford. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von 128 Millionen Euro. Poggenpohl vertreibt seine Premium-Küchen über eigene Studios und Handelspartner in über 70 Ländern. Seit dem Jahr 2000 gehört die Poggenpohl Möbelwerke GmbH zum schwedischen Nobia-Konzern, dem größten Küchenmöbelhersteller Europas.

Rosendahl Catering & Event

Als Cateringunternehmen in Bielefeld steht der Name Rosendahl Catering & Event für umfassende Kompetenz und Kreativität rund um unsere erstklassige Küche. Wir richten Tagungen, Firmenjubiläen und Seminare, genauso wie Hochzeiten und private Feiern für Sie aus. Vom Servicepersonal bis hin zur Gestaltung der Räumlichkeiten bieten wir Ihnen den individuellen Rahmen für eine perfekte Veranstaltung. Für Ihre Messe steht Ihnen Rosendahl Catering & Event als erfahrener Ansprechpartner im Bereich Messe-Service gleichfalls gerne zur Seite. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Medienpartner

Arbeitgeberverband Herford e. V.

Der Arbeitgeberverband Herford ist der freiwillige Zusammenschluss von Arbeitgebern/ Unternehmen im Kreis Herford. Er bietet seinen Mitgliedern eine kompetente Partnerschaft in seinem Geschäftsfeld Personal, der wichtigsten Ressource der Unternehmen. Das Personal ist die Klammer aller Aktivitäten des Verbandes, die eng an den Bedürfnissen der Mitglieder ausgerichtet sind. Die rund 230 Mitglieder des Arbeitgeberverbandes repräsentieren einen Querschnitt sämtlicher Branchen im Kreis Herford. Sie haben sich zusammengeschlossen in dem Bewusstsein, dass sich moderne Verbandsdienstleistungen, Öffentlichkeitsarbeit und Interessenvertretung in der gebündelten Gemeinschaft, dass heißt im Verband, wirksamer realisieren lassen als allein.

Commerzbank AG

Die Commerzbank ist eine führende, international agierende Geschäftsbank mit eigenen Standorten in mehr als 50 Ländern. Sie biete ihren Privat- und Firmenkunden sowie institutionellen Investoren ein umfassendes Portfolio an Bank- und Kapitalmarktdienstleistungen. Die Commerzbank nimmt sowohl im deutschen Außenhandel als auch in der Mittelstandsfinanzierung eine Spitzenstellung ein. Insgesamt betreut sie rund eine Million Geschäfts- und Firmenkunden. Bereits seit über 30 Jahren ist die Commerzbank in Greater China vor Ort – inzwischen an fünf Standorten mit Filialen in Hongkong, Peking, Shanghai und Tianjin sowie einer Repräsentanz in Taipeh. Durch diese jahrzehntelange Erfahrung in der Region kennt die Commerzbank die Märkte in Greater China, ihre Besonderheiten und Regularien. Dieses Know-how stellt sie gemeinsam mit ihrem Finanzwissen deutschen Unternehmen zur Verfügung, die sich in Greater China engagieren. Unternehmen aus Greater China unterstützt die Commerzbank auf ihrem Weg nach Europa ebenfalls.

Gauselmann AG - Die Spielemacher

Die lachende MERKUR-Sonne ist international Markenzeichen für modernes Entertainment. Weltweit sorgen Produkte aus der GAUSELMANN GRUPPE (Hauptsitz Espelkamp/Lübbecke, Nordrhein-Westfalen, Deutschland) für eine attraktive und zeitgemäße Form der Freizeitunterhaltung.Vom modernen Geld-Gewinn-Spiel bis zum Infotainment-Terminal mit Internetanschluss stehen die Unternehmen der GAUSELMANN GRUPPE für innovativen, faszinierenden und emotionalen Freizeitspaß.

Hartmann International GmbH & Co. KG

In der sechsten Generation in Familienhand profitieren die Kunden der Hartmann International seit der Gründung im Jahr 1856 von den innovativen Transport-Lösungen. Sie sind die Basis des unternehmerischen Erfolges. An den Standorten in Paderborn arbeiten 230 Mitarbeitern mit eigener Fahrzeugflotte und Logistiklagern (30.000 qm) auf einer Fläche von 100.000 Quadratmetern. Das Unternehmen ist stolz darauf, zu den ersten vier mittelständischen Unternehmen in Deutschland zu gehören, das mit dem Umwelt-Zertifikat ausgezeichnet wurde.

INP North America, Inc.

Der amerikanische Markt hat seine eigenen Regeln. Insbesondere im erklärungsbedürftigen Investitionsgüterbereich sind die technischen und gesetzlichen Bestimmungen mit denen in Europa oft nicht zu vergleichen. Europäische Spitzentechnologie hat es ohne sorgfältige Vorbereitung und intensiver Betreuung auf dem transatlantischen Markt schwer. Europäische mittelständische Maschinen- und Anlagenbauer verfügen oft nicht über genügend Erfahrung mit der Projektabwicklung auf dem nordamerikanischen Markt. Erfolgreich ist, wer das versteht und darüber hinaus seinen nordamerikanischen Kunden auch langfristig ein effizientes und unkompliziertes Servicekonzept bieten kann. Als unabhängiger Dienstleister für Automatisierungstechnik und elektrische Energietechnik ermöglicht INP North America, Inc. diesen Maschinen- und Anlagenbauern eine erfolgreiche Projektabwicklung und Integration fuer Ihre US Projekte. Im Rahmen der Serviceleistungen übernimmt INP North America, Inc. die Planung, Abwicklung und After Sales Service von Projekten aus den Bereichen Kraftwerke, elektrische Energietechnik, Eisen-/Stahlindustrie, Maschinen- und Anlagenbau.

Peter Lacke GmbH

Die Peter-Lacke GmbH ist ein operativ ausgerichtetes Mittelstandsunternehmen mit eigener Entwicklung und Produktion von Lacksystemen. Der Erfolg basiert auf der direkten und fachlichen Kommunikation mit den Kunden. Die damit verbundene Reaktionsschnelligkeit erlaubt zeitnahe Lösungen zu präsentieren und vor dem Wettbewerb zu positionieren. Die globale Vernetzung mit eigenen Niederlassungen und Systempartnern gewährleistet gleichbleibende Qualitätsstandards und Versorgungssicherheit.

Pikeur Reitmoden Brinkmann GmbH & Co. KG

Seit 1972 ist PIKEUR „Offizieller Ausstatter der deutschen Teilnehmer an den Olympischen Reiterspielen“. 1990 erfolgte die Übernahme durch die Brinkmann-Gruppe unter der neuen Firmenbezeichnung PIKEUR Reitmoden Brinkmann GmbH & Co. KG, Herford. Modernes Marketing sowie Einzelsponsoring-Verträge mit internationalen Spitzenreitern wie Isabell Werth, Ludger Beerbaum und Franke Sloothaak pushen PIKEUR weltweit zu der großen Marke im Reitsport. Mit der Verpflichtung weiterer Topreiter wie Rodrigo Pessoa, Lisa Wilcox und Meredith Michaels-Beerbaum unterstreicht PIKEUR/ESKADRON die Position als Marktführer – nicht nur in Europa sondern auch auf dem amerikanischen Kontinent bzw. weltweit.

Skyline Express International GmbH

Ungewöhnliche, anspruchsvolle und weltweite Transportlösungen, dafür steht Skyline Express, ein renommiertes Unternehmen für Logistik mit Sitz in Lage. Ob Luftfracht, Seefracht, kombinierte Transporte, Trucking, Lagerhaltung oder Kommisionierung, das Unternehmen setzt auf eine ausgeprägte Partnerschaft zu den Kunden. Um diesen Anspruch zu erfüllen, verfügen die Mitarbeiter über eine große Portion Kreativität, Einfühlungsvermögen und Erfahrung. Sie denken mit, blicken auch mal "über den Tellerrand hinaus" und tun alles um selbst außergewöhnlichste Herausforderungen zu meistern.

Smith Gambrell & Russell

Eine engagierte Gruppe von mehr als 175 Anwälte und 150 Support-Personal betreut die Mandanten von Smith, Gambrell & Russel in Atlanta. Das Ziel ist es, schnelle, kompetente und kostengünstige rechtliche Unterstützung für die Mandanten bereitzustellen. Die Kanzlei verfügt über 116-jährige Anwaltserfahrung weltweit mit Büros in Atlanta, Georgia, Frankfurt, Deutschland; Jacksonville, Florida, New York, New York und Washington, DC Unsere Anwälte sind in mehr als 45 Fachgebieten spezialisiert.

Whiteford Taylor & Preston, LLP

Mit über 150 Anwälten in sechs Niederlassungen in der Mitte der atlantischen Region betreut Whiteford, Taylor & Preston LLP Kunden im ganzen Land und rund um den Globus. Zu den Kunden zählen Privatpersonen, öffentliche und private Unternehmen, aufstrebende Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Non-Profit-Organisationen und Regierungen 

Weitere Partner

Autohaus Schnieder

Als autorisierte Vertragspartner bieten das Autohaus Schnieder eine breite Palette unterschiedlichster Fahrzeuge: Neuwagen, Gebrauchtwagen, Nutzfahrzeuge. Mit insgesamt 4 Filialen steht es in OWL als Partner für VW, Skoda und Audi zur Seite. Jedes Autohaus besitzt ein Team aus qualifizierten Mitarbeitern, die sich schnell und zuverlässig um jeden Wunsch kümmern. Denn Qualität und Service werden bei Schnieder großgeschrieben. Verlässlichkeit seit mehr als 80 Jahren.

Bad Driburger Naturparkquellen

Seit über 400 Jahren gibt es in Bad Driburg natürliches Heilwasser. Freiherr Caspar Heinrich von Sierstorpff kaufte 1781 die Driburger Quellen und machte Wasser und Heilbad weit über die Grenzen hinaus bekannt. Seit 1949 wird das Quellwasser mit Profit verkauft und verzeichnet bis heute regelmäßige Zuwachsraten. Mehrere Lagerhallenerweiterungen, ein neuer Verwaltungsbau, ein neues Kesselhaus und schließlich 2004/05 der Anbau einer neuen Füllhalle inkl. Umbau der gesamten Abfüllanlage auf PET und Glas komplettieren die Anpassungen auf heutige Markt- und Kundenbedürfnisse.

Bollmeyer GmbH & Co. KG - Mercedes Benz Verkauf
BWA Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft

Der Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft setzt sich dafür ein, dass der Wirtschaftsstandort Deutschland attraktiv wird für in- und ausländische Investoren. Er bricht erstarrte Strukturen auf und verbindet Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur. Der BWA bekennt sich als erster Wirtschaftsverband zur Initiative Planetary Contract (Global Marshall Plan) zu ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhängen und fühlt sich dem Inhalt der Millenium Goals der UNO verpflichtet. 

CASE - Council of American States in Europe

C.A.S.E. stands for the Council of American States in Europe and includes 19 U.S. states with full-time offices here. We are the official organization for answering your questions and setting up partners for those wanting to create or expand business contacts in the U.S.A. Think of us as a business intelligence clearinghouse: our members are the official European offices of individual U.S. state governments.C.A.S.E. helps European companies locate production sites or sales and distribution operations for their products and services in the U.S. We assist European agents and importers to find new products and services in the U.S. to market in Europe. We have the information; you make the decisions.

Cigarrenfabrik August Schuster GmbH & Co. KG

Die Firma August Schuster Cigarren wurde 1909 gegründet. Heute wird ein großer Teil der Cigarren, die von renommierten Händlern in Deutschland als ihre Eigenmarken angeboten werden, hier produziert. Überwiegend maschinell zwar, aber auch in diesen Cigarren steckt noch erstaunlich viel Handarbeit. Das Gleiche gilt auch für Schusters renommierte Hausmarken Partageno y Cia, Lepanto und c.Mendoza. Bei Schuster finden alle Produktionsschritte, vom Einlagern des Rohtabaks über das Rollen der Cigarren bis zum Versand der fertigen Kisten, im Hause statt. Die Tabake kommen aus den wichtigsten Anbaugebieten, aus Cuba, aus der Dominikanischen Republik, aus Brasilien, aus Java und Sumatra. Und in winziger Stückzahl werden auch heute noch einige Cigarren mit der Hand gerollt.

Deep South USA

Die Staaten Alabama, Georgia, Louisiana, Mississippi und Tennessee – der Tiefe Süden der USA – sind der Inbegriff amerikanischer Musik, Geschichte und Kultur, aber auch von spannendem Sport und schönster Natur. Man nehme dazu die unverwechselbare Küche und die sprichwörtliche Gastfreundschaft des Deep South USA, und der Amerika-Urlaub ist perfekt.

DELTA AIR LINES

Mit Delta Air Lines reisen jährlich über 160 Millionen Fluggäste weltweit. Mit ihrem globalen Netzwerk bieten Delta und die Delta Connection Carrier Flüge zu 358 Destinationen in 66 Ländern auf sechs Kontinenten an. Delta hat über 70.000 Mitarbeiter in aller Welt und verfügt über eine Mainline Flotte von rund 800 Fluggeräten. Als Gründungsmitglied der globalen Luftfahrtallianz SkyTeam hat Delta ein industrieweit führendes transatlantisches Joint Venture Abkommen mit Air France KLM geschlossen. Mit den Allianzpartnern bietet Delta von den Drehkreuzen in Amsterdam, Atlanta, Cincinnati, Detroit, Memphis, Minneapolis-St. Paul, New York (JFK), Paris (Charles de Gaulle), Salt Lake City und Tokio (Narita) über 16.000 Flüge täglich an. Zum Service der Airline gehören das weltweit größte Vielfliegerprogramm SkyMiles, die vielfach ausgezeichnete BusinessElite Klasse, sowie über 45 Delta Sky Clubs an Flughäfen weltweit. Von 5 deutschen Abflugshaefen koennen Sie ueber unsere Drehkreuze, New York-JFK, Atlanta oder Detroit zu ueber 200 Zielen in den USA, Latin America und der Karibik fliegen.

DSC Arminia Bielefeld GmbH & Co. KGaA

Der DSC Arminia Bielefeld ist mit mehr als 11.000 Mitgliedern der größte Fußballclub in Ostwestfalen. In Bielefeld hat Fußball an der Melanchthonstraße eine lange Tradition: Das erste Spiel bestritt der DSC Arminia hier bereits am 01. Mai 1926. Diese Partie gegen Victoria Hamburg verloren die Blauen zwar mit 1:5, das tat der Fußballbegeisterung in Ostwestfalen aber keinen Abbruch. Noch heute befindet sich das ganz in den Vereinsfarben Schwarz-Weiß-Blau gehaltene Stadion an der traditionsreichen Stelle – diese Lage Mitten im Wohngebiet ist in der Bundesliga einzigartig. Nach mehreren Umbaumaßnahmen bietet die SchücoArena heute ein geschlossenes Stadionrund, in dem 27.300 Zuschauer Platz finden.

FRAMA Architekten BDA

FRAMA Architects BDA - Mark Mueckenheim and Frank Zeising: FRAMAs diverse portfolio ranges from concrete architectural projects of different scales and complexity to "speculations", architectural visions that cross the boundaries of the field, informing the design potential of the office. FRAMAs work has been featured in various international book and journal publications and has also gained reputation through a number of exhibitions in Germany and abroad; most recently the house of architecture in Lille - France. The office is currently engaged in a number of private commissions that are under construction and several invited large scale competition projects.

Frommholz Polstermöbel GmbH & Co. KG

Wenn es um gesundes Sitzen geht, hat Qualität einen Namen: FROMMHOLZ Polstermöbel. Seit 150 Jahren, in der 6. Generation, fertigt das Familienunternehmen Sitzkomfort made in Germany. Hochwertige Polstermöbel, die Maß an denen nehmen, für die sie gemacht sind: ihren Besitzern. Lieblingsplätze, gefertigt aus ausgesuchten Materialien, sorgfältig von Hand verarbeitet und mit edlen Stoffen oder Leder bezogen. FROMMHOLZ Polstermöbel sind in allen guten Möbelfachgeschäften zu Hause.

Germany Trade and Invest

Germany Trade & Invest (GTAI) ist die Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland. Für deutsche Unternehmen bietet GTAI aktuelle Informationen zum Wirtschaftsklima, den wichtigsten Branchen, der Geschäftspraxis sowie zoll- und rechtsrelevanten Themen im Auslandsgeschäft. Daneben informiert GTAI über internationale Projekte und Ausschreibungen. Auf www.gtai.de stehen sämtliche Publikationen zum Download bereit.

Indiana Economic Development Corporation

The Indiana Economic Development Corporation (IEDC) is the State of Indiana's lead economic development agency. The IEDC was officially established in February 2005 to replace the former Department of Commerce. In order to respond quickly to the needs of businesses, the IEDC operates like a business. The IEDC focuses its efforts on growing and retaining businesses in Indiana and attracting new business to the State of Indiana. The IEDC is focused exclusively on economic development and has incorporated all state entities with economic development responsibilities into its organizational structure.

MARTa - Cafe - Bar - Restaurant

Entspannung nach einem Museumsbesuch bei Kaffee und Kuchen, Imbiss während einer Tagung, exklusives Dinner in außergewöhnlicher Atmosphäre, bis hin zur stimmungsvollen Familienfeier – das alles bietet das MARTa Café, Bar und Restaurant. Ein faszinierender Raum mit über 14 Metern Deckenhöhe überzeugt mit unkonventioneller Architektur. Eine kupferverkleidete Empore erstreckt sich über die geschwungene Theke und bietet einen einmaligen Ausblick auf die Aa.

Massachusetts
NRW.International GmbH

Die NRW.International GmbH koordiniert seit April 2007 die operativen Aufgaben der Außenwirtschaftsförderung in Nordrhein-Westfalen. Als Public Private Partnership unterstützen sie in Partnerschaft mit der nordrhein-westfälischen Landesregierung kleine und mittlere Unternehmen bei der Erschließung wichtiger Wachstumsmärkte weltweit. Das Ziel ist, die Instrumente und Aktivitäten der Außenwirtschaftsförderung auf die Anforderungen der Wirtschaft auszurichten. Träger der Gesellschaft sind zu je einem Drittel die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen, die Handwerkskammern des Landes und die NRW.Bank.

Pennsylvania State of Innovation
Hotel Ravensberger Hof

Im Ravensberger Hof verweilen Künstler, Schriftsteller, Schauspieler, Politiker, Musiker und Moderatoren. Sie alle lobten die gemütliche, stilvolle, dennoch unaufdringliche Atmosphäre, die sich auf Haus und Mitarbeiter-Team gleichermaßen verteilte. Harmonie in Farbe und Form zieht sich durch das ganze Haus. Diese Harmonie begrenzt sich nicht nur auf die Einrichtung. 50 geschmackvoll eingerichtete Zimmer und eine Maisonette machen Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich. 

State of Georgia

Das Ministerium für Wirtschaft, Handel und Tourismus des Staates Georgia mit seinen internationalen Büros ist die erste Adresse für alle, die im Südosten der USA nach geschäftlichem Erfolg streben. Zusammen mit Partnern im privaten und öffentlichen Sektor bieten die Mitarbeiter – allesamt Experten für Wirtschaftsförderung und Kenner der wichtigsten Branchen – kompetente, maßgeschneiderte und freundliche Beratung an. Erfahren Sie mehr über den Staat Georgia, den man in den USA auch den „Peach State“ nennt, über Handel, Investition und Tourismus.

traduco Fachübersetzungen GmbH

Publikationen und Texte sind die Visitenkarte eines Unternehmens – die kompromisslose Qualität der Übersetzung ist die Voraussetzung erfolgreicher grenzüberschreitender Kommunikation. traduco ist ein Übersetzungsdienst für europäische und außereuropäische Sprachen. Schwerpunkt der Tätigkeit sind qualitativ hochwertige Fachübersetzungen aus dem Deutschen in die Fremdsprache und umgekehrt. Übersetzt werden: Korrespondenz, Verträge, Gutachten, technische Drucksachen aller Art, anspruchsvolle Businesspublikationen, werbliche Texte und Websites. Mit einem großen Pool von engagierten nationalen und internationalen Mitarbeitern ist traduco der perfekte Ansprechpartner für hohen Qualitätstandard.

Ludwig Weinrich GmbH & Co. KG

Die Ludwig Weinrich GmbH & Co KG kann auf mehr als 100 Jahre Erfahrung mit der Herstellung von Süßwaren, insbesondere von Schokolade zurückblicken. Neben sorgfältiger Auswahl der Rohstoffe und mittels moderner Maschinen gelingt es den Fachleuten immer einen gleich hohen Qualitätsstandard zu erzielen. Das Programm umfasst gefüllte und massive Tafelschokoladen, Riegel und Kuvertüren sowie im erweiterten Bereich die Produktion von BIO-Schokoladen. Ferner stellt Weinrich „TransFair Schokoladen“ aus fair gehandelten Rohstoffen her. Die Ludwig Weinrich GmbH & Co. KG, die in vierter Generation geführt wird, ist eine bekannte Größe in der Welt der feinen Schokoladen - in mehr als 40 Ländern weltweit.

Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen e. V.

Die Wirtschaftsjunioren (WJ) sind engagierte Unternehmer und Führungskräfte bis zu einem Alter von 40 Jahren. Sie gehören dem Bundesverband der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) an. Der Juniorenkreis Ostwestfalen zählt mit derzeit 153 Mitgliedern und vielen Interessenten bundesweit zu den größten Bezirken. Er deckt die Kreise Gütersloh, Herford und Minden-Lübbecke sowie das Stadtgebiet Bielefeld ab.